Autotopia, Vertical Header

Vortrag / Diskussion zu präventiver Polizei­arbeit

Talk / discussion on predictive policing

09.05. 18:30

Frauen*­Bildungszentrum

Ulrike Heitmüller

Weltweit versuchen Sicherheitsbehörden mit „Predictive Policing“ (PrePol), die Wahrscheinlichkeit für Verbrechen an bestimmten Orten und zu bestimmten Zeiträumen einzuschätzen. In Deutschland geht es dabei vor allem um Serieneinbrüche.

Allerdings ist PrePol umstritten. Methodisch fragt sich, welche Software man nutzt und was für Annahmen man zugrunde legt. Die Erfolgskontrolle ist schwierig. Unterstützt wird nur, was die Polizei sowieso macht. Datenschutzrechtlich und ethisch fällt auf: Es fließen Daten ein, die Unbeteiligte betreffen. Wenn die Polizei in gefährdeten Gebieten mehr Streife geht, vernachlässigt sie andere Gebiete – ist das nicht ungerecht?

Wie geht es weiter? Eine italienische Behörde etwa nutzt eine PrePol-Software auch dazu, die Behörden zu unterstützen, sobald ein Täter schon verhaftet ist und das Verfahren läuft, indem begangene Taten Räubern zugeordnet werden.

meta

wiki | pad

email: autotopia@c3d2.de

pgp: public keyöffentlicher Schlüssel | AA02 D6BC 2B6B 5264 E952 145C 54F8 77CE CBC2 D22E

mastodon: #AutotopiaDD via @autotopia

twitter: #AutotopiaDD via @AutotopiaDD

events

veranstaltungen

hole of fame Kurzfilmabend wired societies / auto­matisierte RäumeShortfilms wired societies/auto­matisierte Räume by von Autotopia
SLUB Makerspace M2 Inter­aktiver Work­shop Krit­ische Maker-KulturInter­active work­shop Critical making with the com­munity by von Regina M. Sipos
hole of fame Kurz­film­abend col­lateral pleasure/kos­met­ische Kriegs­führungShort­films col­lateral pleasure/kos­metische Kriegs­führung by von Autotopia
Technische Sammlungen - Projektwerkstatt Vortrag Die Krise als historischer Prozess inner­kapitalistischer Wider­spruchs­entfaltungTalk Crisis as a historical process of unfolding capital­istic contra­dictions by von Tomasz Konicz
Technische Sammlungen - Projektwerkstatt Vortrag Zwischen sozial­ökologischem Kollaps, Zombie­kapitalismus und Über­gängen zur 'Gesel­lschaft der befreiten Zeit'? Auto­matisier­ung und Digital­isierung als Faktoren globaler Krisen­eskalationen und Möglich­keits­beding­ungen post­kapitalist­ischer Ver­gesell­schaft­ung.Talk On socio­ecologic collapse, zombie-capitalism and transitions towards a society of liberated lifetime. Auto­mation and digital­ization as factors of global crisis economy and pre­requisites for social appropriation in post-capitalistic societies. by von Tino Heim
Technische Sammlungen - Projektwerkstatt Panel / Fishbowl-Diskussion zu Sozio-ökonomische Kon­sequenzen und Hand­lungs­möglich­keiten des Auto­matisierungs­zeitaltersPanel / Fishbowl discussion on Socio-economic con­sequences and agency in the age of auto­mation by von Tomasz Konicz, Tino Heim
c3d2 Lightningtalks Beispiele und Visionen eines selbst­bestimmten Umgangs mit Technologie und Auto­matisier­ungs-Werk­zeugenLightningtalks Examples and visions for a self-determined use of technology by von ?
malobeo Film­abend Das Micro­soft Di­lemmaMovie Das Micro­soft Di­lemma by von Autotopia
Frauen*­Bildungszentrum Vortrag / Diskussion zu präventiver Polizei­arbeitTalk / discussion on predictive policing by von Ulrike Heitmüller
Frauen*­Bildungszentrum Lese- und Diskus­sions­abendBook reading and discussion by von Autotopia
Projekttheater Vortrag / Diskussion Kampf­roboter: Der Königsweg demo­kratischer Kriegs­führung?Talk / DiscussionKiller robots: The silver bullet of democratic warfare by von Henning Lübbecke
Projekttheater Vortrag / Diskussion zu Digitale vs. zeit­gemäße Bildung: die Ent­deckung der TechnikTalk / Discussion on Digital vs. appropriate edu­cation: discovery of tech­nology by von Maximilian Voigt